Inseln der Utopie zwischen Selbstbestimmung und Repression

Information, Vernetzung & Impulse zur Unterstützung der brasilianischen Landlosenbewegung MST Konferenzwoche anlässlich des Europatreffens der Amiga/os do MST 2020 Halle (Saale), Deutschland, geplant vom 16.-24.3.2020 wurde leider verschoben

#LeaveNoOneBehind

T-Shirt für den guten Zweck

Liebe Leute, wir sammeln Spenden für drei wichtige Projekte. Als Dankeschön für eure 20 Euro bekommt Ihr ein cooles & fair gehandeltes #LeaveNoOneBehind-T-Shirt von aprender juntos.
Grenzenlose Solidarität ist wichtig, in Corona-Zeiten und darüber hinaus. Deshalb sammeln wir Geld für drei bewegende Initiativen:
  • Zur Unterstützung der brasilianischen Landlosenbewegung beim Bau einer Schule (MST)
  • Zur direkten Hilfe für Geflüchtete (medico international)
  • Zur Streikunterstützung für Arbeiter*innen auf den spanischen Gemüseplantagen in Almeria (interbrigadas e.V.)

Nur wer sich regt, bewegt. Wir wollen einen kleinen Beitrag dazu leisten, Bewegung(en) fördern, Missstände sichtbar machen. Mach mit, bestellt und spendet bis zum 14. Juni T-Shirts. Trage den Ruf nach Solidarität mit deinem Shirt in die Welt und unterstütze dabei ganz konkret mehrere Bewegungen in dieser Welt. Denn solidarisch ist man nicht alleine, gemeinsam sind wir stark!

„Wir sammeln Spenden und als Dankeschön gibt es ein T-Shirt.“

Bitte verwendet für eure Spende und zum Erhalt des/der T-Shirts folgendes Formulare:
Bestellen
vollständiger Flyer zum Ausdrucken


Konferenz

Vom 16.-24.3.2020 findet die Konferenz statt, bei der wir nicht übereinander, sondern miteinander reden wollen. Auf den folgenden Seiten findet Ihr Unterstützer, Örtlichkeiten und Termine.

Veranstalter

Solidaridad eV. Solidaridad eV

Aprenter juntos Solidaridad eV

Weiterführend

Wie weiter in Brasilien, Amerika, Europa, der Welt? Können wir etwas bewegen? Ist es vielleicht schon zu spät? Hat die globale Verblödung gewonnen?

Es geht weiter